Monthly Archives: Januar 2007

Loading
loading..

Das Versteck des schwarzen Bischofs

das_Fenster
Es geht nichts über gute Freunde…..Nein….nicht MEINE Freunde, sondern die von meinem Affen Jimmy.

Fast unbemerkt hat er ein weitreichendes Netzwerk gespannt aus Menschen?, Tieren und Kreaturen?…wer weiss das schon.

Aber das Ergebnis ist erstaunlich: dachte man bisher doch das Versteck des schwarzen Bischofs sei unauffindbar, überraschte er mich heute mit einem Bild von dem er behauptet es zeigt sein Versteck und vermutlich sei er sogar zur Zeit hinter dem Fenster.

Dein Refugium ist enttarnt, und jetzt, Schwarzer Bischof, sei auf der Hut! Die Schlacht hat eben erst begonnen….

Das Schlacker-Rad

einkaufswagensmaller
…da verbringt man sein halbes Leben mit der Arbeit an einem Problem und plötzlich ist es gelöst.
Ich habe mich immer gefragt warum bei Einkaufswagen immer ein Rad “schlackert”, d.h. wie wild hin und her eiert, dabei meist auch quietscht oder sonstige auffällige Geräusche macht.

Nun, vor einigen Tagen habe ich aus gut informierten Kreisen den Tipp bekommen mich mit einem Experten in Singapur zu treffen. Also bin ich schnell mal hin und dieser Informant hat mir erzählt, daß eine Firma im Hinterland der Weltmarktführer in der Herstellung von Einkaufswagen mit dem “Schlacker-Rad” sein: Bereits in den 80ger Jahren erfunden wird dieses Rad sehr aufwändig konstruiert und ist tatsächlich die teuerste Komponente am ganzen Wagen. Es dient als Kundenbindungsinstrument und löst eine raffinierte Folge von Emotionen aus, die zum schnelleren und unbedachteren Einkauf führen. Warum? Ganz einfach, weil man den Wagen alsbald wieder loswerden will und nicht mehr sooft auf Preisschilder achtet, sondern vielmehr auf das Schlacker-Rad.

Ein Einkaufsexperte aus dem legendären Blankenfelde bei Berlin sagte mir gestern übrigens, in Deutschland sei das Schlacker-Rad auch unter dem Fachbegriff “Mupel” bekannt.

Ein einfache Erklärung, darauf hätt ich auch von selbst kommen müssen, jetzt sehe ich das Mupel mit neuen Augen!

Die Waschanlage

Waschanlage
Es gibt so Tage…..da möchte man am liebsten mit seinem Kopf durch die Waschanlage fahren und alles wieder blankputzen was sich an Müll angesammelt hat.

Vielleicht reicht aber diesmal auch die Selbstgeisselung mit nassen Lappen….

Die versteckte Reihenfolge

Reihenfolge2_ORIG
Hier habe ich nach langem Suchen und Korrespondenz mit etlichen Wissenschaftlern weltweit ein äusserst komplexes Exemplar der (wie bereits berichtet: kürzlich zum Weltkulturerbe ernannten) Anbetung der Reihenfolgen gefunden. Es steht an einem nicht bekanntgegebenen Ort in Cuba und verbirgt mathematisch raffiniert eine Reihenfolge.

Auf den ersten Blick schwer durchschaubar wird sie sich wohl dem einen oder anderen Experten nach einigem Überlegen eröffnen. Viel Erfolg!

Aquaworld Potsdamer Platz

unterwasser
Mann ist das ein Sturm heute. Alles unter Wasser. Autos spritzen machopotent um die Wette und versenken schirmverrenkte Fussgänger.

Heldenhaft hat sich mein treuer Affen-Gefährte Jimmy geopfert und bei peitschendem Regen ein Abflussrohr auf Balkon 1/5 im 6.Stock freigemacht. Als lebensgrosses Stofftier ist er naturgemäß nur unzureichend gegen Regen geschützt und liegt jetzt schlotternd auf der Heizung.

Vorhin, als wir dann endlich im Auge des Orkans waren, nahm ich die Gelegenheit beim Schopf und schwamm zum S-Bahnhof Potsdamer Platz wo sich schon eine Gruppe Trendsportler zum Sturmsurfen traf und ich auf einer Treppe dieses Foto von seltenen Flossen (mal-kurz) schoss:

Die Morphologie der Reihenfolge

234
Nachdem bekanntlich vor Kurzem die “Reihenfolge” von der EU-Kommission als internationales Weltkulturerbe annerkannt wurde, finden sich durch Wissenschaftler und aufmerksame Erdenbürger immer mehr Reliquien dieses ausgeprägten historischen Kultes.

Der “Reihenfolge” wurden viele Götzen geschaffen aber auch Denkmäler gesetzt und sie tritt sogar in geheimen Inschriften auf Kultgegenständen wie angeblich auch dem Heiligen Gral auf.

Bei einem Spaziergang im leicht verregneten Süd-Spessart nach dem Besuch eines ehemaligen Berufs-Pathologen fand ich ein besonders gut erhaltenes Exemplar der Anbetung von Reihenfolgen. Das wollte ich euch nicht vorenthalten. Hier ist es.

Die Radiopille

radiopille
Endlich. Heute habe ich endlich Glück gehabt. Warum? Na weil ich mir eine Erkältung geholt habe und hier am Pool rumschnupfe und huste. Häh? Was ist daran Glück? Hier kommts:

Rettung naht. Bekanntlich gehören einige Gebiete der Dominikanischen Republik zu den technologischen Hochburgen der Welt. Und siehe da: bei meinem Stöbern zwischen Plasmageneratoren und Brenstoffzellen für I-Pods habe ich sie entdeckt: die Radiopille.

Nie wieder Schlucken. Mann muss sie sich entsprechender Anweisung mit einer der farbigen Seiten (nicht verwechseln, sonst Nebeneffekte!) in Ohr stecken und drehen, bis man auf einer Radiofrequenz landet die ein Heilsignal sendet, was von der Tablette dann über den Gehörgang ins Gehirn gelangt. Dort werden dadurch Botenstoffe, Hormone, Enzyme angeregt und erzeugt und je nach Pille/bzw. Heilfrequenz der Genesungsprozess eingeleitet. Sieht ein bischen seltsam aus, aber hey? wenns hilft!

Die Ahnensauger

CIMG4906

Heute wachte ich auf, in irgendeinem all-inclusive Hotel in der Dominikanischen Republik an der Atlantik Küste.

Es hatte die ganze Nacht geregnet, durch die Klimaanlage in meinem Bungalow tropft Wasser. Wohl kurz vor meinem Aufwachen hat sich eine Mücke auf meinem Handrücken niedergelassen und sich vollgesaugt.

Viel Spass, damit hat sie sicher eine Überdosis Grippemittel und Gin-Tonic mitgetrunken.

Zudem hat sie nun meinen Gencode mit allen Details, allen Defekten und der gesamten Historie meiner Ahnenfolge bis hinunter nach Norwegen und weiter. Deswegen sitzen die Mücken nach dem Saugen lange regungslos in irgendeiner Ecke…

Sie scannen die gewonnenen Daten. Aber was machen sie dann damit. Wie übertragen sie die Daten und wohin, womit? WI-FLY? Was macht der grosse Mückenmaster mit den gesammelten Daten aller Ahnensauger?

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background