Monthly Archives: Oktober 2007

Loading
loading..

Drei Bilder


Drei Bilder an einer schwarzen Wand

 

Berlin City Lights

Die Lichter einer sich selbst zelebrierenden Großstadt, einige Eindrücke:

Jungdrache


Drachentöten ist völlig sinnlos.

Hier schlüpft schon wieder ein frecher Jungdrache aus seinem Stahlei.
Seltsamerweise schlüpft links um die Ecke ein Frosch? Das kann nicht sein, die quappen doch.

Vermutlich eine neue angepasste Spezies, da inzwischen offenes Feuer fast überall verboten ist.

Poetry Slam


Das war Klasse.

Leider – oder Gottseidank – war es so gut, daß ich jetzt besser meinen Mund halte und Stift (aka Tastatur) loslasse. Man fühlt sich plötzlich so klein und unbedeutend, wenn die sogenannten “Kleinen” nämlich die unter zwanzigjährigen (U20) Jungpoeten auftreten und ihren Einfallsreichtum und ihre Beobachtungsgabe blitzen lassen.

Poetry Slam, der Publikumsgunst zuliebe besser mit einem Bein im Humor und dem anderen in Sprachgewandtheit stehend, während die Hände im Bühnendunst rudern und sich die Stimme die Seele rausschreit – wohlgemerkt innerhalb des 5 Minuten Limits.

Ich fand die U20ger Gruppe steht den Ü20gern in nichts nach. Ein wohlverdienter Sieg des Gewinners.

Sehr empfehlenswert… und ich verstehe gar nicht warum ich davon vorher noch nichts gehört hatte.

Der Drachentöter


Mich fragt ja keiner.

Aber wenn man mich fragen würde, dann würde ich sagen: ich finde Engel sollten Drachen streicheln und nicht töten. Ist für beide angenehmer und würde – nebenbei – das Problem mit Gut und Böse endgültig lösen, es nicht nur auf später verschieben.

Himmelszeichner


In letzter Zeit fallen mir ab und an die Himmelszeichner auf.
Wohl eine neue Kunstform, nicht ohne Aufwand.

Hier hab ich einen erwischt, malt in Farbe, möglicherweise anläßlich des art forums Berlin

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background