Monthly Archives: Mai 2009

Loading
loading..

Standardausstattung jeder Galerie

Wie auch immer:

die Galerien unterscheiden sich im wesentlichen durch ihre Inhalte.

Das die Räume nicht identisch sind ist klar, manchmal sind sie unangemessen klein, oft aber unangemessen groß.

Unangemessen? Hmm, vielleicht doch nicht. Es gibt wohl ein Prinzip welches verfolgt wird, nämlich: je schwerer zugänglich der Inhalt des Kunstwerkes, desto größer der Raum. (Ansonsten würde man achtlos vorbeigehen…nun aber beschäftigt man sich damit denn es muß ja einen Sinn haben soviel Fläche für sowenig Kunst zu opfern).

Bei den vielen Galeriebesuchen in letzter Zeit ist mir eine fundmentale morphologische Eigenschaft fast aller Galerien aufgefallen: Der Tisch mit dem weissen Apple Mac Computer und der meist jungen Frau die eifrig irgendwas dort studiert und sich auffällig nicht um die Galeriebesucher kümmert. Diese Bild habe ich schon sooft gesehen dass ich es einmal fotografiert habe, ich weiß nicht mehr wo, aber es könnte überall gewesen sein:

morphologie

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background