Loading
loading..

Bautz

Dezember 19, 2006
Olaf Schirm
,
No Comments

Bautz

Bautz. Bautz ist wohl das Sinnbild für stumpfes, schweres Hinfallen mit null bouncing Effekt. Nicht Sproing, Plumps, Klirr, Gabang. Wie kann man diesen Wumms darstellen? Hier ein Lied von mir dazu: Man hänge ein Mikrofon 5 Meter tief in einen Müllschlucker, nehme eine Coladose und werfe sie rein, samplen, Stück rausschneiden, verändern und schon hat man kieselige Meeresbrandung.
Äh? Und wo ist das Bautz? Na ja, aufs gesampelte Klavier hauen und den Rest mit gesampelter Stimme machen. Ist schon was älter. Tapfer sein.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background