Loading
loading..

Katzenknäuel

Mai 1, 2008
symboter

No Comments

Katzenknäuel gehören zu den schwierigsten mathematischen Problemen unserer heutigen Biomathematik.
Experten beissen sich die Haare aus bis sie Haarbälle spucken um Katzenknäuel zu entschlüsseln.

Inspiriert durch einen Besuch bei der Spinnerei in Leipzig und einem recht schlechten Abend im Pinellodrom beim “Lachwerk” (welches eher zum Weinen war), fanden wir eine verblüffend einfache Lösung: Ohren zählen und durch 2 teilen.


Tipp: bei ungeraden Ohrenzahlen +1 vorm Teilen durch 2…..
Tipp2: wenn das nicht plausibel ist: Anzahl der sichtbaren Ohren +2 vorm Teilen durch 2

  •  
  •  
  •  
  •  

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background