Loading
loading..

cassettenhulle-matrix

Matrix  (1982)
veröffentlich als SYN005 auf dem Syntape Label
Alle Titel im eigenen Studio aufgenommen (außer A1: 24 Spur Studio)
Instrumente (die wichtigsten…):
Moog Modularsystem 15A
Roland Jupiter 4
Roland TR 808
Roland CR 78
Roland RE 501
Korg MS20
Korg SEQ10
Hohner Strings
Elka Strings
Elektor Vocoder
ETI Vocoder
Rack Flanger
DD Phaser
Tapedecks: Teac A-3440 und Akai GX-630D SS

Titel:

Seite A

  • Voyager
    Beschreibt die Reise des Erkundungs-Raumsonde Voyager und Kontaktaufnahme mit extraterrestischer Intelligenz bzw. einer anderen Sonde. Ziemlich aufwändig eingespielt, sollte typische Songlänge haben in Hoffnung auf Veröffentlichung als Single. Später hab ich das Stück nochmal aufgenommen in einem anderen Studio.
  • Die-Transzendenz
    Da war ich schrecklich verliebt. Gespielt mit dem Moog Modularsystem und gesungen über den ETI Selbstbau Vocoder. Der Moog ist einfach klasse.Text:
    Die Transzendenz geometrischer Räume
    gleicht der Sphärentiefe endloser Träume.
    Sieh: Dort wo der Gedanke fehlt
    strahlender Kosmosstaub in Wunden schwelt
    zwingend tödliche Narben belässt
    wieder aufsteigt im universalen Geäst
    ein Geäst ohne Stamm, Konstanz durch Netze
    unsteter Spinnentiere ohne Gesetze.
    Nur Gebote: der Schönheit, der Kunst
    immaterieller Sonnendunst…
    gebrochen von taufrischen Nebelschwaden,
    die den lyrischen Alltagsschwulst nicht ertragen
    und so in früher Morgenstunde
    graufeucht gebären die göttliche Kunde:
    Die Transzendenz geometrischer Räume
    gleicht der Sphärentiefe endloser Träume, endloser Träume, etc
    Ich glaub‘ nicht an das Glück der Welt
    durch Mammon, Prunk, durchs viele Geld.
    Ich glaube an den einen Klang,
    der mich vor kurzem so durchdrang,
    daß alle Gefühle, die Impressionen,
    die ich vergaß zu betonen,
    sich von selbst erklärten
    durch das Sein — und ich wein, und ich wein
    Die Transzendenz geometrischer Räume
    gleicht der Sphärentiefe endloser Träume, endloser Träume, etc
    endloser Träume (Vocoder)
    Sieh: Dort wo der Gedanke fehlt
    usw (wie Beginn)
  • Step by Step
  • Spring Rain
  • New Generation (live)

Seite B

  • Melancholic Walk
  • Flight
  • Rush
  • Sirene
  • allerdings München
    Mir fiel auf, daß Nachrichtensprecher das Wort „allerdings“ häufig verwenden. Das wurde dann tatsächlich mühsam von mir als Tonbandschnipsel reingeschnitten
  • up and down G.
  • Elektronenstimme
    Aus dem Android-Zyklus. Es ist der erste Song des Zyklusses. Beschreibt die Reise eines Androiden zur Erde. Einsamkeit im All als alleiniger Passagier des Raumschiffes. („Auf dem Weg zur Erde – hab ich nur meine – Elektronenstimme. Sie ist mein Partner überall – auch hier allein im All…..überall, überall, auch hier allein im All“)
    Irgendwie wird der Android dann zum Ende hin fröhlicher und improvisiert mit dem Vocoder…
  • Meta (live)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave A Comment

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background